Protoyp 14_15


Seit Sommer 2014 haben wir einige neue Ideen ausprobiert und einen neuen Möbelprotoyp gebaut.

  


Folgende Dinge haben wir angedacht und umgesetzt:


Modularer Aufbau


Neben dem Tvlift-Modul gibt es Möbel-Module in verschiedenen Tiefen und Breiten. Diese können offen oder mit Klappe gebaut werden. Eine Klappe mit Stoffbespannung ermöglicht die Verwendung von Lautsprechern im Möbel drin. Ausserdem bleibt die Fernbedienung per Infrarot möglich, falls ein Gerät im Innern des Möbels untergebracht ist.

 

 

Aktives Lautsprechersystem


Wir haben ein aktives 2.1 System mit guten Anschlussmöglichkeiten ausgewählt. So können unter anderem auch das TV-Gerät und die Stereoanlage angeschlossen werden.


Der neuste Bluetooth Standard bietet hohe Audioqualität und stabile Verbindungen ohne Unterbrüche. Selbstverständlich können auch eigene Boxen/Soundbars integriert werden.


Sound


 

Einbindung mobiler Geräte

 

Auf einer Ablage für mobile Geräte können diese mit Strom versorgt/aufgeladen werden. Es gibt auch die Möglichkeit für Audio- und Videoanschlüsse zur direkten Verbindung per Kabel zu TV und Soundsystem. 


Optional ermöglicht eine Ladestation das Aufladen mehrerer mobiler Geräte mit einem einzigen Netzteil.


Ladestation  Lade1



Kabelmanagement

 

Ordnung war für uns schon immer ein wichtiges Thema. Das Möbel bietet darum genügend Stauraum für die Kabel der ganzen Infrastruktur (TV, Lift, Audiogeräte). Kabeldurchlässe und Media-Anschlüsse ermöglichen die Verkabelung sämtlicher Geräte im Möbel. Durch die Ladestation für mobile Geräte gibt es weniger Kabelsalat im Haushalt. Ein einziges Stromkabel versorgt alle Geräte mit Strom. 


Copyright © 2015. All Rights Reserved.